Letztes Feedback

Meta





 

Bye Bye Australia

Hallo ihr Lieben!

Gerasde eben hatten wir unser Abschiedsbrunchen im Gloria Jean's Cafe (leicht sentimental) und jetzt begeben wir uns langsam Richtung Flughafen. Aber davor muessen wir noch Christins Ohrring suchen, da der irgendwie verschwunden ist.

Ganz viele Bussis und bis bald 

Eure zwei Heimkehrer

1 Kommentar 15.9.09 05:14, kommentieren

Werbung


Die Koffer sind gepackt!

Schluchtz!

Nach dem Aufstehen haben wir heute unser letztes Big Hostel Fruehstueck genossen. Dann gings zum Circular Quay, wo wir heute unbedingt die Oper und die Habour Bridge nochmal bei Tag sehen wollten. Leider war das Wetter heute nicht ganz so toll und da wir nicht ganz so warm angezogen waren, mussten wir ganz schnell eine Kaffeepause einlegen.

Zurueck im Hostel mussten wir packen, was sich als ziemlich anstrengend rausgestellt hat, weil wir irgendwie doch mehr hatten als davor ( woher das wohl kommt ) ABER es ist alles drin und sie duerften auch nicht zu schwer sein, vorallem weil wir wahrscheinlich 23 kg mitnehmen duerfen

Jetzt waren wir gerade lecker Cocktails trinken vor der Skyline am Darling Harbour - unserem absoluten Lieblingshafen.

Gute Nacht, von euren Aussie Girls

2 Kommentare 14.9.09 16:02, kommentieren

Sydney Monorail

Halloechen!

Heute Morgen sind wir zwei Runden mit dem Monorail mitten durch Darling Habour, Chinatown und die City gefahren. War echt super und hat uns so ein bisschen an die Achterbahn im Maerchenwald erinnert Im Anschluss haben wir uns dann einen Haigh's Schokofrosch gegoennt und sind mal wieder gemuetlich einen Kaffee trinken gegangen. Diesmal gabs einen Cafe Moccha mit dunkler Schokolade. Sehr sehr lecker aber nicht ganz so gut wie mit weisser Schoko Ansonsten haben wir uns noch ein paar Andenken gekauft und schwitzen ein bisschen, da es hier so schwuel und sonnig ist

 Eine dicke Umarmung aus Sydney von euren zwei Schokohasen

1 Kommentar 13.9.09 07:50, kommentieren

Sydney!

Hey!

Heute morgen haben wir gleich mal einen langen Spaziergang zum Paddington Markt gemacht. Dort gabs vor allem Schmuck, Klamotten und allerlei handgemachte Sachen. Danach sind wir mal wieder einen Circle mit dem Free Shuttle gefahren. Nach ein bisschen durch die Gegend bummeln, mussten wir auch schon wieder zum Hostel, um rechtzeitig kochen zu koennen. Denn dann gings zum IMAX!!! um Harry Potter anzuschaun. War suuuuuuuuuuuper!!

Auf dem Nachhauseweg sind wir auf einen modernen Didgeridoo Kuenstler gestossen -> Disco meets Didgeridoo Leider hat unser Bargeld nicht mehr fuer eine CD von ihm gereicht

Viele Bussis, eure Maedels

2 Kommentare 12.9.09 15:12, kommentieren

Sydney

Hallo!

Als aller aller erstes sind wir heute mit dem Free Bus ein bisschen durch die Gegend gefahren und in der Naehe vom Darling Habour ausgestiegen. dort sind wir dann ins Sydney Aquarium gegangen. Zuerst waren wir ein bisschen vom Preis geschockt aber es hat sich gelohnt. Wir konnten alle moeglichen Fischarten, Haie, Rochen, Seekuehe, Seepferdchen, Schildkroeten, usw. anschauen. Besonders beeindruckend war das untertunnelte Aquarium mit klassicher Musik, da dort die Fische ueber unseren Koepfen rumgeschwommen sind und wir mittendrinnen waren.

Nachmittags waren wir dann wie eigentlich immer Kaffeetrinken und Christin hat endlich ihren Smartiecookie bekommen

Als Abendessen haben wir uns heute ein Kaengaroosteak gebraten *mmmhhhhh*,was wirklich sehr sehr sehr lecker war. Dazu gabs Nudeln. 

Gute Nacht, eure zwei Gourmetkoeche

11.9.09 11:32, kommentieren

Canberra - Sydney

Hey!

Heute haben wir uns als allererstes das Old Parliament House angeschaut. Schoenes Gebauede!! Besonders gut gefallen haben uns die altmodischen Chambers, also die Raueme von den Represantatives und dem Senat. Da konnte man so gut in den Ledersesseln versinken

Danach gings zum neuen Parliament House. Da war der Vorplatz mit Springbrunnen genauso gross wie das Parliament selbst^^ Ganz wichtig mussten wir auch durch die Security Kontrollen (gleich 2mal ts!) . Dort konnten wir unter anderem die Magna Charta und die "Declaration of Saying sorry to the Aborigines" sehen. Ausserdem durften wir einem Vortrag waehrend einer Tagung zuhoeren.

Bei einem Blick auf die Uhr mussten wir erschreckt feststellen, dass die Zeit fuer das War Memorial nicht mehr ausreicht.. Nachdem uns der Bus quasi 2mal vor de Nase weggefahren ist, mussten wir uns ein Taxi zum Hostel nehmen, weil wir's sonst nicht mehr zum Greyhound geschafft haetten.

Mit all unseren neuen Sachen beladen gaben wir wohl eine sehr lustige Figur ab und haben jeden der uns entgegen kam zum Schmunzeln gebracht. Teilweise wurden wir sogar ausgelacht

 Jetzt sind wir wieder in Sydney und haben als erstes hier eine Riesenportion Nudeln (und diesmal wirklich!!) und einer noch groesseren Portion Knoblauch gemacht um uns gleich viele Freunde zu machen.. (sind in einem 8er Zimmer..)

Zum Ausstinken haben wir noch einen Spaziergang durch den Darling Harbour gemacht und uns noch einen Kaffee gekauft, der laengst ueberfaellig war.

Ein gehauchtes Bussi von euren Knoblauchzehen!

1 Kommentar 10.9.09 14:52, kommentieren

Canberra

Tagchen!

Heute haben wir den gesamten Tag im National Museum Of Australia verbracht. Von der Groesse ist das Museum mit dem Deutschen Museum vergleichbar. Wir konnten angefangen von der Landschaft, den verschiedenen Tierarten, Forschern ueber die Entwicklung Australiens, beruehmte Australier, die Aborigines und die geschichtliche Entwicklung Australiens alles erefahren. Ueberhaueft von den ganzen Eindruecken haben wir uns Mittags erstmal einen Kaffee und Christin hat sich einen Gourmet Salat gegoennt, bevor es weiter ging. Auserdem gab es in dem Museum noch ein Theater namens Circa, wo wir auf einer Drehscheibe sassen und etwas verwirrt rauskamen, da wir nicht wussten was sich jetzt gedreht hat wir oder das Theater. Zum Schluss gings dann noch ins kSpace, wo wir unser eigenes Zukunftsauto kreieren konnten und es uns anschliessend in einem 3D Film anschauen konnten.

Zum Abendessen sollte es eigentlich eine Nudelparty geben. Die Nudeln waren aber fast nicht auffindbar so klein war die Portion

Wir vermissen euch und das deutsche Essen

Bussis von euren zwei Maedels

1 Kommentar 9.9.09 11:17, kommentieren