Letztes Feedback

Meta





 

Adelaide

Hallo ihr Lieben,

Wir sind gestern gut in Adelaide gelandet und durften gleich erleben wir freundlich, geduldig und hilfsbereit die Leute hier sind.

Nach dem leckeren Pancake Fruehstueck, dass es hier taeglich for free gibt haben wir uns gleich um unsere Weiterfahrt nach Melbourne gekuemmert. Dabei sind wir unserem Greyhound treu geblieben. Nach einem kurzen Einkauf, haben wir uns mit der Tram auf den Weg zur Schokoladenfabrik ( Haigh's )gemacht, wo wir geradezu mit Schokoladenproben und Kaffee ueberhaeuft wurden Zurueck in der City haben wir uns den Victoria Square mit seinem Brunnen und eine huebsche Anglikanische Kirche angeschaut.

Nach dem Abendessen werden wir uns noch Chinatown anschauen und eventuell Bingo in unserem Hostel spielen, dass uebrigens sehr schoen und sauber ist.

Kuesschen aus der Ferne,

Eure Kaffeetanten

27.8.09 09:30, kommentieren

Werbung


Yulara

Servus!

Gestern hat unsere ultracoole Tour im Red Center begonnen. Angefangen haben wir mit einer Wanderung (Valley of the Winds) durch die Olgas alias Kata Tjuta. Der Weg war sehr lustig, es ging ueber Stock und Stein, wobei man aufpassen musste, Schauen und Gehen unter einn Hut zubringen - wobei Susi so einige Probleme hatte Am Ende des Weges auf dem Aussichtspunkt hatten wir einen tollen Blick uebers Valley.

Bei Sekt und Snacks konnten wir den Sonnenuntergang am Uluru geniessen. Beim Barbeque am Abend durften wir dann einheimische Spezialitaten - inklusive Kaengaroo und australischen Wein- geniessen. Am Lagerfeuer konnten wir den Abend ausklingen lassen.

Uebernachtet wurde unter freiem Himmel in sogenannten Swags. Der Sternenhimmel war ueberwaeltigend und als Hoehepunkt konnten wir sogaer Sternschnuppen sehen.

Heute Morgen hiess es dann schon um 5 Uhr aufstehn, um den Sonnenaufgang sehen zu koennen. Es war suuuuuuper!!!!!!!!!!!!! Danach haben wir den Full Base Walk um den Uluru angetreten, von wo aus wir auch noch einmal eine tolle Sicht auf den Felsen hatten.

Zum Abschluss unserer Tour haben wir noch etwas ueber die Aborigines erfahren, von unserem Guide, der "Haexls" liebt, und im Cultural Center. Leider ist ja heute Susi's letzter Abend und deshalb wird gleich nochmal mit Wein angestossen.

Big hugs,

Eure Schnapsdrosseln

2 Kommentare 25.8.09 14:01, kommentieren

Darwin/Ayers Rock

Hallo!

Am Samstag haben wir uns auf dem Weg zu einem Gefaengnis gemacht, das in ein Museum umfunktioniert wurde und haben uns dabei in das Dawin Museum verlaufen, was aber sehr schoen war. Dort konnten wir etwas ueber das Riesenkrokodil Sweetheart, die Red Spider und Wuerfelquallen erfahren. Ausserdem konnten wir etwas ueber die Aboriginee Malereien und den Cyklon Tracey lernen. Tracey wurde uns sehr anschaulich in einer abgedunkelten Kammer demonstriert, in dem originale Geraeusche von damals abgespielt wurden. Schlussendlich haben wir es dann doch noch in das ehemalige Gefaengnis geschafft. Leider sind wir etwas spaet gekommen und konnten uns nur kurz umschauen. Aber trotzdem konnten wir uns noch den original Galgen anschauen.

Abends hatten wir dann das ultimative Kino Erlebnis und haben uns "Australia" ( was ja auch teilweise in Darwin spielt) im Freilichtkino angeschaut.

Gestern gings dann schon frueh weiter Richtung Ayers Rock mit Zwischenstopp in Alice Springs. Vom Flugzeug aus erhaschten wir bereits einen ersten Blick auf den roten Felsen. :-D Am Abend konnten wir dann vom Aussichtspunkt unserer Lodge den Sonnenuntergang mit direktem Blick auf den Ayers Rock geniessen.

Heute beginnt unsere Tour. :-) :-) :-)

Knutschis, Eure drei Maedls

2 Kommentare 24.8.09 03:52, kommentieren

Kakadu Nationalpark

Hey!

Heute mussten wir schon um halb sechs aufstehen, um unseren langen Weg in den Kakadu Nationalpark anzutreten, der 233km von Darwin entfernt liegt. Unser erster Stop war ein Aussichtspunkt, von dem aus man Voegel im Billabong beobachten konnte. Dort wurden wir auch mit Tee und Kaffe versorgt. Danach gings dann weiter zum Visitor Center des Parks wo wir allgemeine Informationen zum Park und seinen Bewohnern sammeln konnten. Nach einer kurzen weiterfahrt war ein bisschen Wandern angesagt. Von dem Wanderweg aus konnten wir uns die Aboriginee Malereien anschauen und bekamen auch etwas ueber ihre Bedeutung erzaehlt. Am Ende des Weges standen wir auf einem Berg von dem aus man einen atemberaubenden Ausblick hatte wie in Koenig der Loewen Zum Mittagessen gab es diesmal ein Gourmet Lunch

Zum Abschluss der Tour gings auf Krokodiljagd in einem Boot auf dem East Aligator river. Wir haben ungefaehr jeden Meter eins gesehen und schneeweisse und kunterbunte Voegel Unser Kapitaen war diesmal ein echter Aboriginee, der uns an Land etwas ueber die traditionellen Braeuche und Werkzeuge erzaehlte.

Danach gings dann auch schon wieder zurueck und jetzt fallen wir nur noch todmuede ins Bett, weil uns die vielen Fliegen (sehr sehr penetrand) und die Sonne zu schaffen gemacht haben

Bussis, eure Fraeuleins

3 Kommentare 21.8.09 14:38, kommentieren

Darwin 2

Halli Hallo!

Gestern haben wir erst mal unsere Ayers Rock Tour gebucht. Da  irren wir doch tatsaechlich 2 Tage lang um den Uluru herum und campen ganz abenteuerlich in einem Zelt mitten in der Pampa ;-) Danach sind wir zu dem Hafen gelaufen, wo wir die Darwin Lagoon entdeckt haben. Anschliessend sind wir die Esplanade entlang gelaufen. Abends waren wir dann noch auf dem Darwin Festival, wos exotisches Essen gab, getanzt wurde und alles total suess dekoriert wurde.

Heute haben wir uns dann einen gemuetlichen Tag gegoennt, und haben uns erst in der Lagune die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und anschliessend Wellen-Frei- Bad plantschen gegangen. Dort hatten wir auf jeden Fall jede Menge Spass mit Schwimmreifen und Surfboards!

Viele liebe Gruesse von euren Wasserratten

1 Kommentar 20.8.09 14:48, kommentieren

Cairns, Darwin

Huhu!

An unserem letzten Tag in Cairns haben wir das Cairns History Museum besucht. Das war ein ganz kleines nettes Museum, das aussah als waeren einfach ganz viele alte Sachen zusammengewuerfelt worden

Nach nem Cafe und Muffin im Gloria Jean's (HAMMAA Cafe!!!) sind wir dann bald mit einem Reggie Taxi zum Flughafen gefahren , um von dort aus nach Darwin zu fliegen. In Darwin angekommen haben wir nur noch unser Hostel bezogen.

Am naechsten Morgen dachten wir erst, dass wir voll verschlafen haben weil wir eine halbe Stunde mehr statt weniger draufgerechnet haben. Nach einem ausgiebigen Fruehstueck, sind wir durchs Zentrum gelaufen und haben uns nach Touren in den Kakadu National Park erkundigt - und eine gebucht!

Liebe liebe Gruesse!!!

Eure "lovely germans"

2 Kommentare 18.8.09 13:50, kommentieren

Cairns

Hallo!

Heute Frueh sind wir in einen Park gegangen, wo wir dem Evolution Track gefolgt sind. Gleich danach gings zu einem Wanderweg namens "Red arrow" von wo aus wir zahlreiche Stufen gehen mussten, um zu einem Aussichtspunkt ueber Cairns zu kommen. Es hat sich aber wirklich gelohnt!

Wieder zurueck in der Stadt haben wir uns den Rusty's Market angeschaut und uns eine leckere Papaya und Baby Bananen gekauft  

Nach einer Kaffepause haben wir uns dann an die Lagune von Cairns gelegt um die letzten Sonnenstrahlen einzusammeln

Heute Abend gehen wir ausnahmsweise mal essen um unseren Aufenthalt in Australien zu feiern

Viele Liebe Gruesse

Eure drei Maedels

1 Kommentar 16.8.09 09:47, kommentieren